Ausbildung mit Schaltwagen oder Automat?

Seit 1. April 2019 gilt das neue Gesetz, dass die Ausbildung auf dem Automaten gemacht werden kann und nach bestandener Prüfung auch auf einem Schaltwagen gefahren werden darf. Es stellt sich nun die Frage, auf welchem Fahrzeug nun die Ausbildung zu machen. Schaltwagen oder Automat? Ist es möglich, ”nur” mit Ausbildung Automat auch einen Schaltwagen fahren zu können? Dies ist sehr wohl möglich mit einer Automatenausbildung einen Schaltwagen zu fahren. Die Abläufe im Verkehr sind die genau gleichen, es ist aber sehr sinnvoll, sich diese Zusatzqualifikation Anfahren und Schalten durch einen Fahrlehrer zu erwerben. Der Aufwand liegt in der Regel nicht höher als 2 bis 4 Lektionen sofern ein etwa gleicher Aufwand im privaten Umfeld zu Übungszwecken gemacht wird.

 

Vor 1. April 2019

Ungeachtet der neuen Gesetzgebung hatte ich meinen Schülern immer empfohlen: Fange mit dem Automat an und erlerne gegen den Schluss der Ausbildung das Anfahren und Schalten. Die meisten kamen dieser Empfehlung nach und konnten ihre Fahrprüfung mit Erfolg auf dem Schaltwagen absolvieren.

 

Es ist aus meiner Sicht das methodisch richtige Vorgehen. Der Schüler soll zuerst unter einfacheren Bedingungen die Verkehrsabläufe wie Abbiegen, Vortritt, Fahrbahnbenützung, Gestaltung Geschwindigkeit, u.v.m. wie auch die Parkmanöver erlernen und verinnerlichen. Es hat sich mehrmals gezeigt, wenn sich der Schüler an diese Abläufe gewohnt hat, ist es dann ein leichtes noch das Anfahren und Schalten dazu zu lernen.

Mein Fazit: Das Anfahren, Schalten und Parkieren ist das einfachste in der Fahrausbildung. Anspruchsvoll ist, sich im Verkehr zurecht zu finden, die Absichten der anderen Verkehrspartner und die Gefahren frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren und natürlich stets regelkonform zu fahren.

 

Meine Empfehlung zur Frage Automat oder Schaltwagen?

 

Variante 1: Nur Automat

Soll wählen, wer zu 100% sagt: Ich werde nie einen Schaltwagen fahren.

 

Variante 2:

Ich lerne auf Automat aber vielleicht fahre ich Mal, zBsp. aus beruflichen Gründen einen Schaltwagen. 

Meine Empfehlung: Fange mit dem Automat an und nimm gegen den Schluss der Ausbildung 2 bis 4 Lektionen auf dem Schaltwagen. Somit kennst du die Schwerpunkte (Basis Wissen) um einen Schaltwagen anzufahren und zu Schalten.

 

Variante 3:

Ich lerne auf Schaltwagen.

Meine Empfehlung: Ja, sofern die Möglichkeit besteht gleich zu Beging der Fahrausbildung im privaten Umfeld auf einem Schaltwagen zu üben. Ansonsten empfehle ich Variante 2. 

Kontakt

Hubert Treichler

Bahnhofplatz Zug

Nähe Taxistand

6300 Zug

Tel: +41 77 431 81 30

Per WhatsApp kontaktieren

info@midland-fahrschule.ch